Diamantsägearbeiten

 

mit der Wandsäge:

 

Eine Wandsäge ist ein schienengeführtes Werkzeug zur Erstellung von präzisen und geraden Schnitten. Die diamantbesetzten Segmente des Sägeblattes hinterlassen eine saubere und plane Schnittfläche.

 

Einsatzmöglichkeiten sind die Herstellung von passgenauen Tür-, Fenster- und Treppenöffnungen, oder der Rückbau von Balkonkragplatten. Sogar komplette Gebäudetrennungen, z.B. bei Teilabbrüchen, sind möglich.

 

Durch ihre erschütterungsfreie und vibrationsarme Arbeitsweise ist eine Diamantsäge sehr schonend für den Baubestand einsetzbar.

 

mit dem Fugenschneider:

 

Mittels eines Fugenschneiders lassen sich Ausschnitte, z.B. für Rohrgräben oder Maschinenfundamente, in Decken und Betonsohlen herstellen.

 

Die Schnittgenauigkeit ist hier nicht so groß wie bei der schienengeführten Wandsäge.

 

Falls Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unseren zuständigen Bauleiter !

 

Bauleitung Bohr- und Sägearbeiten:

 

Herr Dieter Hilgendorf: e-mail: hilgendorf@schaefer-abbruch.de